Zum Inhalt springen

Kategorie: Tipps

Le Coucou – Französische Küche in SoHo

Das Le Coucou in SoHo ist derzeit einer der kulinarischen Hotspots in New York City. Die Auszeichnung zum „Best New Restaurant 2017“ in den USA dürfte den Hype um das klassisch-französische Fine Dining Restaurant nun noch verstärken. Warum es dort so gut ist, weiß nicht nur der Kuckuck!

Kommentare geschlossen

Mit Jumbo durch New York

Jumbo Schreiner war schon unzählige Male in New York City. Immer auf der Suche nach den bekanntesten Restaurants, dem besten Street Food, den verrücktesten Gerichten und neuesten Food Trends. Wo es ihn dort immer wieder hinzieht, welche Tipps er für kulinarische Touren hat und wer die besten Burger macht, haben wir den Pro 7-Mann bei der Cheddar Burger Challenge 2018 gefragt.

Kommentare geschlossen

Chelsea Market – Kulinarischer Kleinkosmos

Der New Yorker Meatpacking District boomt. Neue Restaurants, internationales Street Food und allerhand andere Shops eröffnen reihenweise in den ehemaligen Schlachthofhallen unterhalb des High Line-Parks. Sinnbildlich für alle genannten Aspekte: Der Chelsea Market, in dem man sich mehrere Tage lang satt essen könnte, ohne sich dabei wiederholen zu müssen.

Kommentare geschlossen

Anton Schmaus – Über das Per Se zur Nationalmannschaft

Anton Schmaus ist der neue Koch der Fußball-Nationalmannschaft und fährt mit dem Team zur WM nach Russland. Vor einigen Jahren kochte er auch in Thomas Kellers berühmten Gourmet-Restaurant „Per Se“ in New York City. Wir haben mit dem Oberpfälzer über seine Zeit dort gesprochen.

Kommentare geschlossen

Essen bei Freunden – Markus Glocker und sein Bâtard

Gute Restaurants gibt es in New York City wie Sand am Meer. Eines jedoch, das immer mehr in den öffentlichen Fokus gerät, ist das Bâtard in TriBeCa. Wir waren dort und haben die hervorragende Küche von Markus Glocker in freundschaftlicher Atmosphäre genossen.

Kommentare geschlossen

Shake Shack – Danny Meyers Burger-Imperium

Fragt man die New Yorker nach ihrer liebsten Burger-Braterei, werden die meisten wohl Shake Shack angeben. Lange Schlangen – zumindest zu den Stoßzeiten – und inzwischen über 130 Filialen weltweit liefern den Beweis dafür. Wir haben dem Stammhaus im Madison Square Park einen Besuch abgestattet und sind der Erfolgsgeschichte auf den Grund gegangen.

Kommentare geschlossen

Steakhäuser in New York – Big Steaks am Big Apple

New Yorker lieben trotz aller Trends hin zu gesünderer Ernährung auch ein ordentliches Steak und die dazugehörigen Steakhäuser. Die Geschichte der besten New Yorker Steakhäuser ist dabei ein deutsche. Hier ein Überblick über die besten und bekanntesten Steakhäuser in New York City.

Kommentare geschlossen