Zum Inhalt springen

Kategorie: Tipps

Shake Shack – Danny Meyers Burger-Imperium

Fragt man die New Yorker nach ihrer liebsten Burger-Braterei, werden die meisten wohl Shake Shack angeben. Lange Schlangen – zumindest zu den Stoßzeiten – und inzwischen über 130 Filialen weltweit liefern den Beweis dafür. Wir haben dem Stammhaus im Madison Square Park einen Besuch abgestattet und sind der Erfolgsgeschichte auf den Grund gegangen.

Kommentare geschlossen

Steakhäuser in New York – Big Steaks am Big Apple

New Yorker lieben trotz aller Trends hin zu gesünderer Ernährung auch ein ordentliches Steak und die dazugehörigen Steakhäuser. Die Geschichte der besten New Yorker Steakhäuser ist dabei ein deutsche. Hier ein Überblick über die besten und bekanntesten Steakhäuser in New York City.

Kommentare geschlossen

Kulinarischer Hot Spot in der Nachbarschaft: Loring Place

Restaurantneueröffnungen gibt es in New York täglich. Nicht alltäglich ist jedoch, dass ein Restaurant mit derart hohen Erwartungen startet wie Dan Klugers erstes Soloprojekt Loring Place. Zurecht, wie wir uns bei unserem Besuch im Loring Place überzeugen konnten.  

Kommentare geschlossen

Café Boulud – Klassisch französisch in der „Upper Eat Side“

Daniel Boulud macht die Upper East Side mit seinen Restaurants zur „Upper Eat Side”. Wir haben dem Gourmetrestaurant Café Boulud dort einen Besuch abgestattet, bevor er im Juli im „Ikarus“ in Salzburg Gastkoch sein wird.

Kommentare geschlossen

New York für Selbstversorger – Union Square Greenmarket

Ihr habt für euren Urlaub in New York ein Appartement gemietet, kocht selbst und fragt euch, wo ihr einkaufen sollt? Wir verraten euch, wo ihr frisches und nachhaltig produziertes Gemüse und weitere tolle Produkte bekommt: Ab zum Union Square Green Market.

Kommentare geschlossen

Handgezogene Nudeln und Pekingente – Chinatown in Flushing

Denkt man an New York und Chinatown, denkt man zuerst an das berühmte Viertel in Lower Manhattan. Spannender und noch authentischer ist jedoch das Chinatown in Flushing, Queens. Das ist zwar eine halbe Weltreise von Manhattan entfernt, aber die Dumplings, die handgezogenen Nudeln (im Video zu sehen) und die perfekt zubereiteten Pekingenten dort sind die Reise auf jeden Fall wert.

Kommentare geschlossen