Zum Inhalt springen

Sterne-Restaurants in New York – Der Guide Michelin 2019

Der Guide Michelin 2019 für New York ist erschienen und hat zahlreiche neue Sterne-Restaurants im Gepäck. Wir haben die komplette Liste der New Yorker Sterne-Restaurants für euch.


16 neue und insgesamt 76 Sterne-Restaurants (vier mehr als im Vorjahr) in New York City – so lautet die erfreuliche Bilanz für die Gastronomie am Big Apple. „Wir freuen uns sehr über die Anzahl der Betriebe, die ihren Status im Führer erhöhen konnten“, sagt Gwendal Poullennec, internationaler Direktor des Michelin-Führers, dazu. So umfasst der Guide Michelin 2019 für New York 16 neue Sterne, von denen fünf an frühere Ein-Sterne-Restaurants gingen, die nun in der aktuellen Ausgabe zwei erhielten: Gabriel Kreuther, Kosaka, Le Coucou, Sushi Nakazawa und Tuome. Insgesamt kann New York so inzwischen die stolze Zahl von 15 Zwei-Sterne-Restaurants vorweisen.

Sterne-Restaurants in New York

Noch mehr Neuigkeiten gab es unter den Ein-Sterne-Restaurants in New York, 13 neuen Restaurants wurde diese Ehre zu Teil: Tuome, Sushi Nakazawa, Sushi Noz, Noda, Okuda, Oxomoco, Le Coucou, Le Grill de Joël Robuchon, Kosaka, Jeju Noodle Bar, Claro, Bouley at Home, Atomix.

sterne-restaurants new york
Neues Sterne-Restaurant in New York: Im Bouley at Home kocht der Chef direkt vor den Gästen

Drei Sterne-Restaurants in New York

Bei den 3-Sterne-Restaurants gab es hingegen keinerlei Veränderungen. Insgesamt fünf tragen in New York auch 2019 drei Michelin Sterne: Chef’s Table at Brooklyn Fare, Eleven Madison Park, Le Bernardin, Masa und das Per Se.

Besonders hervorzuheben sind aus unserer Sicht…

– Der Elsässer Gabriel Kreuther, der in diesem Jahr von einem auf zwei Sterne hinaufgestuft wurde, die Michelin-Inspektoren freuten sich „über eine konsequente Qualitäts- und Ausführungssteigerung. Das Restaurant verdient seine neue Auszeichnung.“

– Der verstorbene französische Jahrhundertkoch Joël Robuchon, der nach einer sechsjährigen Pause sein geliebtes L’Atelier de Joël Robuchon in Chelsea wiedereröffnete. Das Restaurant wird fortan von Chefkoch Christophe Bellanca geführt und bietet ein gleichbleibend hochwertiges Produkt, das für die Marke Robuchon steht. Der Guide Michelin war zutiefst betrübt über die Nachricht, dass Chef Robuchon diesen Sommer verstorben ist, und feiert sein Erbe mit zwei Michelin Sternen.

– Daniel Rose, der mit dem Le Coucou einen Treffer gelandet hat, von dem nicht nur wir bei New Food City uns bereits überzeugt haben: Bei mehreren Besuchen haben die Michelin-Inspektoren einen stetigen Anstieg der Qualität verfolgen dürfen: „Die Küche hat an Selbstbewusstsein zugenommen und nun Sterneniveau.“

– Junghyun und Ellia Park, denen wir in ihrem Restaurant Atoboy einen Besuch abgestattet haben. Mehr überzeugt hat die Tester allerdings das Atomix, das das Ehepaar ebenfalls betreibt: Der Guide Michelin war beeindruckt von der „technisch raffinierten und dennoch zugänglichen Küche von Chef Park und den hohen Qualitätsstandards“.

– Douglas Kim, der sein Ramen-Restaurant Jeju Noodle Bar nun zu einem Sterne-Restaurant gemacht hat.

Insgesamt erscheinen mehr als 550 Restaurant-Empfehlungen im Guide Michelin New York City 2019, der ab sofort im Handel erhältlich ist.

Hier die komplette Liste der New Yorker Sterne-Restaurants

Drei-Sterne-Restaurants in New York

Chef’s Table at Brooklyn Fare
Eleven Madison Park
Le Bernardin
Masa
Per Se

Zwei-Sterne-Restaurants in New York

Aquavit
Aska
Atera
Blanca
Daniel
Gabriel Kreuther (neu)
Ichimura at Uchū (neu)
Jean-Georges
Jungsik
Ko
L’Atelier de Joël Robuchon (neu)
Marea
The Modern
Sushi Ginza Onodera
Tetsu Basement (neu, inzwischen geschlossen)

Sterne-Restaurants in New York

Agern
Ai Fiori
Aldea
Atomix (neu)
Babbo
Bar Uchū
Bâtard
Blue Hill
Bouley at Home (neu)
Café Boulud
Café China
Carbone
Casa Enrique
Casa Mono
Caviar Russe
Claro (neu)
The Clocktower
Contra
Cote
Del Posto
Faro
The Finch
Gotham Bar and Grill
Gramercy Tavern
Günter Seeger NY
Hirohisa
Jeju Noodle Bar (neu)
Jewel Bako
Junoon
Kajitsu
Kanoyama
Kosaka (neu)
Kyo Ya
L’Appart
Le Coucou (neu)
Le Grill de Joël Robuchon (neu)
Meadowsweet
The Musket Room
Nix
Noda (neu)
NoMad
Okuda (neu)
Oxomoco (neu)
Peter Luger
The River Café
Satsuki
Sushi Amane
Sushi Inoue
Sushi Nakazawa (neu)
Sushi Noz (neu)
Sushi Yasuda
Tempura Matsui
Tuome (neu)
Uncle Boons
Wallsé
ZZ’s Clam Bar