Zum Inhalt springen

Kategorie: Street Food

Persisches Essen in New York? Natürlich im Pizza Paradise!

Persisches Essen in einem Pizzaladen? Hört sich alles andere als einladend und geradezu verrückt an, aber in New York ist ja bekanntlich alles anders. Und so findet man genau hier das „Taste of Persia NYC“. Dessen Kassenschlager: Ash-e-Rasteh, Saeed Pourkays berühmte persische Nudelsuppe, die von ihm täglich mit frischer Liebe zubereitet wird.

Kommentare geschlossen

Vladimir Mukhin: Moskau meets New York

Vladimir Mukhin ist der aktuelle Gastkoch im Salzburger Restaurant Ikarus. Im gesamten Oktober kann man dort das Menü aus seinem Moskauer Restaurant „White Rabbit“ probieren. Kurz bevor wir dort mit Russlands neuem Küchenzar sprachen, war er in New York. Und genau darüber ging unser Gespräch.

Kommentare geschlossen

Mit der aufgehenden Sonne genießen: Little Tokyo

Kaum eine Stadt bietet eine derartige kulinarische Vielfalt wie NY. Im Grunde kann man alles und wirklich jedes Essen ausprobieren, ohne die Stadt überhaupt nur verlassen zu müssen. Dazu gehören natürlich die bekannten Viertel wie Little Italy oder Chinatown in Manhattan, aber auch unbekanntere und exotischere Ecken, die es aber durchaus aufzuspüren lohnt. Himalaya Heights haben wir ja schon vorgestellt, aber New York bietet natürlich noch viel mehr, weshalb wir in den folgenden Wochen unsere Lieblingsviertel vorstellen wollen. Den Anfang macht dabei “Little Tokyo”.

Kommentare geschlossen

Restaurant Vandal – Street Art trifft Street Food

Wir waren im neuen und szenigen Restaurant Vandal in der Lower East Side zu Gast und haben mit Executive Chef Jonathan Kavourakis über das Konzept, die Recherche-Reisen und die die internationalen Street Food-Gerichte, die dadurch entstanden sind. Mit tollem Video der Street Art Künstler. 

Kommentare geschlossen