Zum Inhalt springen

Rezept: Double Cheeseburger mit Bacon Jam und Smokey Tomato Chutney

Das Siegerrezept mit dem Martin Fürst die Cheddar Burger Challenge 2018 von Kerrygold gewonnen hat: Mit seinem „Double Cheeseburger mit Bacon Jam und Smokey Tomato Chutney“ hat er die Jury um Jumbo Schreiner sowie Spitzenkoch Shane McMahon überzeugt.

Fotos: ©Kerrygold

Double Cheeseburger
Der Sieger mit seinem Double Cheeseburger

Zutaten für einen Burger

1 Burger Bun
2 Burgerpatties

Smokey Tomato Chutney:

Tomaten
Honig
Limettensaft und Limettenabrieb
Chili
Knoblauch
Brauner Zucker
Salz und Pfeffer

Bacon Jam:

500 g Speck
1 Zwiebel
Pimenton de la Vera
Cayenne Pfeffer
Schwarzer Pfeffer
Whiskey
Schwarzkirschbalsam
Ahornsirup
Espresso-Kaffee

Außerdem:

4 Scheiben Cheddar herzhaft von Kerrygold

Zubereitung des Double Cheeseburger

Smokey Tomato Chutney:

Reife Tomaten in Bio-Qualität kleinschneiden und in eine hitzebeständige Form geben.

Die Tomaten mit Honig, Thymian, Limettensaft, Limettenabrieb, Chili, Knoblauch, braunen Zucker, Salz und Pfeffer würzen und über leichten Apfelrauch über 3-4 Stunden bei 100 Grad Celsius smoken.

Nachdem die Tomaten zur gewünschten Konsistenz eingekocht sind, rausnehmen, final abschmecken und grob pürieren.

Bacon Jam:

500 Gramm Frühstücksspeck in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in einer Pfanne langsam bei mittlerer Hitze den Speck knusprig braten, bis das Fett zu schäumen beginnt. Den krossen Speck aus der Pfanne nehmen, das ausgetretene Fett zu zwei Drittel aus der Pfanne entfernen.

Zwiebel mit dem restlichen Fett unter stetigem rühren glasig dünsten. Am Ende der Garzeit die Gewürze Pimenton de la Vera, Cayenne Pfeffer und schwarzen Pfeffer zugeben und vermischen.

Mit Whiskey, Schwarzkirschbalsam, Ahornsirup, Espresso-Kaffee aufgießen und kurz aufkochen.

Den knusprigen Speck und braunen Zucker zu dem Sud geben und zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen. Möchte man den Bacon Jam feiner kann man ihn noch kurz pürieren.

Finalisieren:

Die Burger Patties grillen oder braten und kurz vor Ende der Garzeit mit reichlich Cheddar-Käse belegen.

Den Burger Bun in drei Teile schneiden und kurz auf den Schnittflächen antoasten.

Zum Schluss die Burger mit allen Zutaten zusammenbauen.

Guten Appetit!

Hier: Alle weiteren Infos zur Cheddar Burger Challenge

Der strahlende Sieger Martin Fürst mit der Jury