Zum Inhalt springen

New Food City Beiträge

Luxus in US-Metropolen – Wo genießt man am meisten?

Die USA sind ein Ort, an dem jeder Wunsch in Erfüllung gehen kann. Die Voraussetzung dafür ist jedoch das nötige Kleingeld. Für wen das Budget kein Thema ist, der kann sich in Metropolen wie New York und Las Vegas rundum verwöhnen lassen. Nichts ist hier zu gut für den Kunden, denn er ist schließlich immer der König. Aber wo kann man sich am besten versorgen lassen?

Kommentare geschlossen

Alles was Sie über ESTA für die USA wissen müssen

Deutsche können die USA ohne Visum bereisen, falls der Aufenthalt kürzer als 90 Tage dauert. Doch vor Antritt muss eine ESTA-Reisegenehmigung beantragt werden. Nachfolgend wird alles Wissenswerte erläutert: Was verbirgt sich genau dahinter, wie funktioniert das Verfahren und was gibt es beim ESTA Antrag sonst noch zu beachten?

Kommentare geschlossen

Moderne Food Trends – angesagte kulinarische Innovationen

Unsere Welt verändert sich und es gibt praktisch keinen Lebensbereich, der von diesem Wandel ausgenommen ist. Allerdings hängen nicht alle Innovationen mit der Digitalisierung zusammen. Einige haben auch komplett andere Gründe. Ein gutes Beispiel dafür sind die derzeitigen Food Trends. Die Menschen von heute essen nicht mehr unbedingt das, was die Menschen noch vor einigen Jahren gegessen haben. Zumindest teilweise.

Kommentare geschlossen

Rob McMillen: Meine Lieblingsrestaurants in New York

Rob McMillen, Mitgründer des vielbeachteten Barbershops „Mildred“ in New York, engagiert sich auch für die Movember Foundation, die sich der Prävention typischer Männerkrankheiten verschrieben hat. Jedes Jahr im November lassen sich zahlreiche Männer deshalb einen Schnurrbart stehen. Wir haben ihn nicht nur nach den aktuellen Bart-Trends gefragt, sondern auch nach seinen Insidertipps für gutes Essen in New York.

Kommentare geschlossen

The Mark Hotel lässt Weihnachtsträume wahr werden

The Mark Hotel bringt das Beste von dem, was New York City an Weihnachten so besonders macht, in sein spektakuläres The Mark Penthouse. Die größte Hotelsuite der USA, die Designer Jacques Grange mit seiner legendären Handschrift versah, trumpft nun zum Fest des Jahres mit weiteren Superlativen auf: Von der privaten Eislaufbahn auf der Dachterrasse mit Blick über den Central Park über eine private Ballett- oder Klavierdarbietung bis hin zu einem Spielzimmer, das als Schlaraffenland von FAO Schwartz eingerichtet ist, im the Mark Penthouse werden dieses Jahr die wildesten Weihnachtsträume großer und kleiner Kinder wahr.

Kommentare geschlossen

Drinks, Glücksspiel und vieles mehr im Casino

Für Fans des gepflegten Glücksspiels, die ihre Einsätze mit dem einen oder anderen netten Drink an der Bar verbinden wollen, gibt es in New York gleich zwei sehr gute Alternativen. Neben dem Resorts World Casino im Stadtteil Queens gibt es nördlich von Manhattan im Vorort Yonkers auch noch das Empire City Casino, das zwar nicht mehr zur Metropole selbst gehört, aber trotzdem schnell zu erreichen ist.

Kommentare geschlossen