Zum Inhalt springen

Lobster Rolls mit Hummerfleisch und Sellerie – Das Rezept

Lobster Rolls gibt es in New York in Hülle und Fülle. Den meisten kulinarisch interessierten Touristen dürfte „Luke´s Lobster“, unterhalb der Brooklyn Bridge gelegen, ein Begriff sein. Wir stellen heute ein passendes Rezept aus dem gerade erschienenen Kochbuch vor.

Bilder: ©Annette Sandner

„Lobster Rolls wecken Erinnerungen an einen Postkartentag an der amerikanischen Ostküste: Am Strand im Schilf sitzen, aufs Meer schauen, die Sonne im Gesicht. Danach eine überquellende Lobster Roll an einer unprätentiösen Fischbude: einfach unbezahlbar. Lobster werden hier mit deutlich weniger Tamtam zubereitet, als in unseren Gefilden, denn sie kommen schlicht häufiger vor“, schreibt Kochbuchautorin und Food-Expertin Annette Sandner einleitend zu ihrem Lobster Rolls-Rezept. Veröffentlicht hat sie es mit 99 weiteren tollen Gerichten in ihrem gerade erschienenen Kochbuch „100 Gerichte die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst“ – das wir demnächst an dieser Stelle ausführlich vorstellen.

Das Rezept: Lobster Rolls mit Hummerfleisch und Sellerie

Zutaten (für 4 Personen)

Für das Hummerfleisch:

Salz
Saft von 1 unbehandelten Zitrone
480 g Hummerfleisch, ausgelöst (TK im Feinkostgeschäft)

Der Einfachheit halber wird hier ausgelöstes Hummerfleisch verwendet. Selbstverständlich steht es jedem frei, ganze Hummer zuzubereiten und das Fleisch für die Lobster Rolls auszulösen.

Für die Sauce:

150 g Mayonnaise (am besten selbstgemacht)
Saft und abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
2 Stangen Sellerie
1/4 Bund Schnittlauch
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 Hot Dog Buns

Zubereitung

Für das Hummerfleisch in einem Topf Salzwasser mit Zitronensaft zum Kochen bringen. Das aufgetaute Hummerfleisch darin 2 Minuten köcheln lassen. Abgießen und in kaltem Wasser abschrecken.

Für die Sauce die Mayonnaise mit Zitronensaft und -schale vermengen. Den Sellerie putzen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Etwa 2/3 des Selleries sowie 2/3 des Schnittlauchs unter die Sauce mengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Buns längs aufschneiden. Etwa 2/3 des Hummerfleischs mit der Sauce mischen und in die Buns füllen.

Übrigen Sellerie sowie Schnittlauch und übriges Hummerfleisch auf den Rolls verteilen und »auf die Hand« servieren.

Guten Appetit!

Zubereitungszeit (ohne Buns): 25 Minuten

Steckbrief zum Buch

Lobster-Roll-Rezept100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst

Von Annette Sandner
224 Seiten, ca. 100 Abbildungen
Format 19,3 x 26,1 cm, Hardcover
ISBN-13: 978-3-95961-139-8

Preis: 20,00 Euro

Die Bucket-List für Gernesser!

Ein Kind zeugen, ein Haus bauen, einen Baum pflanzen – das war gestern. Die »Bucket-Lists« von heute sehen ganz anders aus. Hier kommt Ihre Löffelliste im wahrsten Wortsinn: 100 Mal etwas Leckeres auf dem Löffel, ehe man selbigen abgibt! Schmökern Sie in populären, verrückten, genialen und andersartigen Rezepten aus aller Herren Länder. Nachkochen und probieren ist Pflicht! Die ultimative Food-Bucket-List für jeden ambitionierten Hobbykoch.

Erschienen im Christian Verlag

Rezept
recipe image
Darum geht´s:
Lobster Rolls - Das Rezept
Veröffentlicht
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Diese Seite nutzt Cookies und Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Datenschutz | Einstellungen

Cookie Einstellungen

Nachfolgend können Sie auswählen, welche Art von Cookies Sie auf dieser Website zulassen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Cookie-Einstellungen speichern", um Ihre Auswahl zu übernehmen.

FunktionalUnsere Website verwendet funktionale Cookies. Diese Cookies sind erforderlich, damit unsere Website funktioniert.

AnalytischUnsere Website verwendet analytische Cookies, um eine Analyse unserer Website und eine Optimierung für die Zwecke z.B. für die Benutzerfreundlichkeit zu ermöglichen.

Social mediaUnsere Website setzt Social Media-Cookies, um Ihnen Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und FaceBook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

WerbungUnsere Website platziert Werbe-Cookies, um Ihnen Werbung von Drittanbietern basierend auf Ihren Interessen zu zeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten erfassen.

AndereUnsere Website platziert Cookies von Drittanbietern, die keine analytischen, sozialen Medien oder für Werbung sind.