Zum Inhalt springen

New Food City Beiträge

Mission completed: Anthony Myint holt Basque Culinary World Prize

Im Rahmen des Symposiums „Sustainable Thinking“ in San Francisco wurde Anthony Myint, Küchenchef aus der San Francisco Bay-Area und Chef des New Yorker In-Restaurants „Mission Chinese Food“ gestern zum Gewinner des „Basque Culinary World Prize“ 2019 gekürt, einer Auszeichnung für Köche und Köchinnen aus aller Welt, deren Arbeit die Gesellschaft nachhaltig durch eine gastronomische Tätigkeit verändert hat.

Kommentare geschlossen

THE MARK lädt zum Picknickspaß im Grünen

Es ist offiziell Sommer, auch in New York City! Was gibt es Besseres, als an einem schönen Sommertag einen bequemen Platz im Park zu haben, in der Sonne zu baden, kulinarische Köstlichkeiten zu genießen und mit einer herrlichen Abkühlung auf den Tag anzustoßen. Insbesondere, wenn es sich dabei um den Central Park handelt. The Mark bietet seinen Gästen mit einem perfekt arrangierten Picknick voller Überraschungen, ein einzigartiges New Yorker Erlebnispaket für diesen Sommer.

Kommentare geschlossen

Danke fürs Schlürfen – Ivan Ramen in New York

Ramen sind nichts Elegantes. Sie sind salzig und fettig und haben zu viele Kalorien – aber sie sind verdammt lecker!“, sagt Ivan Orkin in „Chef´s Table“. Die Macher der Netflix-Serie waren von seiner Lebensgeschichte so beeindruckt, dass er der erste New Yorker Koch ist, der in der Serie portraitiert wird. Wir haben Ivan Ramen einen Besuch in der Lower East Side abgestattet.

Kommentare geschlossen

Nach dem Essen ins Spielcasino – Was hat NY zu bieten?

New York City zählt sicherlich zu den aufregendsten Städten der Welt. Wer sie besucht hat, liebt sie oder ist zumindest tief beeindruckt. Die liebevoll Big Apple genannte Metropole ist schwer einzuordnen. Sie ist weder europäisch noch amerikanisch. Sie ist eben New York – einzigartig, lebendig, Multi-Kulti.

Kommentare geschlossen

New Yorks gesunde Seite: Restaurants setzen auf gesunde, frische Kost

Kaum eine Metropole dieser Welt wird so eng mit ungesundem Essen in Verbindung gebracht wie New York. Dabei ist der Big Apple auch Geburtsort vieler gesunder Food-Trends, die von hier aus ihren Siegeszug antreten. So gibt es in New York auch zahlreiche Adressen, an denen ausgesprochen gesund gegessen werden kann. Das Geheimnis ist auch hier die Zubereitung aus frischen Zutaten, die für ein besonderes Aroma sorgen.

Kommentare geschlossen

New Yorks hippe Seite: Coole und trendige Cafés im Big Apple

Die zahlreichen hippen Cafés gehören zu New York wie die Freiheitsstatue und die legendäre Skyline von Manhattan. Kein Stadtteil des Big Apple kommt ohne seine ganz eigenen legendären Cafés aus. Dabei begeistern diese nicht nur durch ihre Auswahl und das Angebot an Kaffeespezialitäten, sondern auch durch das Interieur.

Kommentare geschlossen

Kulinarische New York-Tipps von Yossi Eliyahoo

„Ich erstelle keine Restaurants, sondern schaffe Erfahrungen“, sagt Yossi Eliyahoo, Gründer und Mitinhaber der ENTOURAGE GROUP. Das Hospitality-Unternehmen ist bekannt für die Entwicklung international anerkannter Food- und Beverage-Konzepte auf der ganzen Welt und betreibt auch die IZAKAYA Restaurants in Hamburg und München. Als echter New York-Fan hat der Niederländer auch einige Tipps für den Big Apple parat.

Kommentare geschlossen

edge in Hudson Yards – Restaurant with a view

Hudson Yards gab heute den Namen der höchsten Outdoor-Aussichtsplattform New Yorks bekannt: sie wird den Namen edge tragen und zudem auch ein Restaurant und eine Bar in schiwndelerregender Höhe beherbergen. Die Plattform liegt in über 335 Meter Höhe im 100. Stock des Gebäudes „30 Hudson Yards” und ragt fast 20 Meter vom Gebäude aus in die Luft. Damit ist edge die höchste Outdoor-Aussichtsplattform der westlichen Hemisphäre und die fünfthöchste der Welt.

Kommentare geschlossen