Zum Inhalt springen

NYC Restaurant Week 2018 – 17 Tage kulinarischer Genuss

New York Citys offizielle Tourismus-Organisation NYC & Company hat die Details der Winterausgabe der NYC Restaurant Week 2018 bekanntgegeben. In allen fünf Bezirken freuen sich Feinschmecker und Genießer auf New Yorks „Signature Dining Programm“ vom 22. Januar bis 9. Februar 2018. Reservierungen werden ab sofort entgegen genommen.

Bild: Auch das Bâtard (Tribeca) mit Chef Markus Glocker nimmt an der NYC Restaurant Week teil (© Arthur Ram)

Das sind die Eckdaten der NYC Restaurant Week 2018

• 17 Tage voller kulinarischer Genüsse vom 22. Januar bis 9. Februar 2018*
• 375 teilnehmende Restaurants stehen zur Wahl
• Dreigängige Mittags-Menüs zum Fixpreis von $29 und dreigängige Abend-Menüs zum Fixpreis von $42**
• Kulinarische Entdeckungen in 42 Nachbarschaften quer durch alle fünf Bezirke sowie 31 verschiedene, individuelle Küchenstile

„New York City ist eine kulinarische Destination von Weltklasse. Unser NYC Restaurant Week Programm, das im vergangenen Sommer seinen 25. Geburtstag feierte, unterstreicht diesen Rang. Es heißt alle willkommen, die zu uns kommen, um diese kulinarischen Highlights selbst zu erleben“, erklärt Fred Dixon Präsident und CEO von NYC & Company. „Ob als Besucher, als Mitglied einer Delegation oder als Einheimischer, wir laden alle Restaurantgäste ein, sich in diesem Winter durch New Yorks unvergleichliche Restaurant-Szene zu kosten, zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis und quer durch die fünf Bezirke.“

„Die NYC Restaurant Week ist das erste Dining Programm dieser Art. Es bietet der Gastronomie die Gelegenheit, ihre Qualität und Gastfreundschaft hervorzuheben, für die unsere Restaurants bekannt sind, “ erzählt Tracy Nieporent, Partner und Marketingdirektor der Myriad Restaurant Group und Vorstandsvorsitzende des NYC & Companys Restaurant Komitee. „Die Restaurants freuen sich schon darauf, die Gäste zu begrüßen, die die Vielfalt der Restaurants in mehr als 40 Nachbarschaften in diesem Winter erleben und genießen wollen.“

In dieser Saison sind 32 neue Restaurant-Teilnehmer dabei: Almond Flatiron, Antonucci Cafe, Astor Court, Augustine, Babu Ji, ‘Cesca, Fusco, Il Cortile Restaurant, La Pecora Bianca Midtown, Legasea, Loring Place, Massoni, Maxwell’s Chophouse, Momofuku Ma Peche, Momofuku Nishi, Nickel & Diner, One Dine, Ortzi, Osteria della Pace, Paowalla Restaurant, Quality Eats–Upper East Side, Rice & Gold, San Carlo Osteria Piemonte, STK Rooftop, Suzuki, Tarallucci e Vino Upper West Side, The House in Gramercy Park, Tiny’s & The Bar Upstairs, Tutto il Giorno, Vinateria, Yellow Magnolia Café, und Yves.

Die Liste aller Teilnehmer und Speisekarten sowie Tischreservierungen unter nycgo.com/restaurantweek

Wegen der großen Nachfrage wird auch die NYC Restaurant Week Tasting Series wieder aufgelegt, die im vergangenen Sommer Premiere hatte. Bei diesen Veranstaltungen, für die Tickets vergeben werden, stehen Restaurants in kulturellen Einrichtungen im Mittelpunkt. Sie kreieren für die Gäste ein exklusives Degustations-Menü. Der Ticketverkauf kommt den lokalen caritativen Einrichtungen City Harvest, Citymeals on Wheels und Food Bank NYC zugute.

Es lohnt sich bei der NYC Restaurant Week übrigens, die American Express Card zu benutzen. Karteninhaber sind nämlich eingeladen, für jeden während der NYC Restaurant Week ausgegebenen Dollar 5X Membership Rewards® Punkte zu sammeln. Bis zu 1000 Punkte können in der Zeit vom 22. Januar bis 9. Februar 2018 erworben werden, indem man in den teilnehmenden Restaurants mit einer angemeldeten Karte bezahlt. Die Anmeldung ist erforderlich und limitiert, weitere Informationen unter americanexpress.com/nycrestaurantweek.

Auch in den sozialen Netzwerken sind Informationen über die NYC Restaurant Week verfügbar: Auf Instagram unter @nycgo und @nycrestaurantweek, bei Facebook und Twitter unter @nycgo. Außerdem findet auf Instagram ein Fotowettbewerb mit dem Hashtag #NYCRestaurantWeek statt. Jede Woche werden vier Gewinner mit einer Geschenkkarte im Wert von $250 von teilnehmenden Restaurants belohnt.

Noch ein guter Grund, in diesem Winter New York zu besuchen, ist die „Ultimate-Value Week“ vom 29. Januar bis 4. Februar 2018 mit drei aufeinander abgestimmten Signature Programmen von NYC & Company: die NYC Restaurant Week, NYC Broadway WeekSM und NYC Must-See WeekSM. Auch bei den Hotel-Übernachtungen kann gespart werden, da in der Wintersaison die günstigsten Zimmerpreise des Jahres angeboten werden, besonders am Abend des Super Bowl-Sonntags, dem 4. Februar.

Was es diesem Winter in NYC sonst noch zu erleben gibt, ist unter nycgo.com/winter zu finden.

*Ausgenommen Samstag, Sonntag optional
**Getränke, Trinkgelder und Steuern nicht inbegriffen