Zum Inhalt springen

Egg Muffins – Das „specktakuläre“ Frühstücksei

Egg Muffins sehen „specktakulär“ aus und schmecken lecker. Wir zeigen euch im Video, wie man die Egg Muffins zubereitet.

Eier, wir brauchen Eier! Dieses Motto von Oliver Kahn scheint für ganz New York zu gelten, liest man sich dort die Speisekarten der beliebten Diners, Delis und anderen Frühstücks- und Brunch-Lokale um. Da findet man zwar nur selten Egg Muffins, damit könnt ihr zu Hause aber gut auf dicke Hose machen!

Egg Muffins bieten eigentlich alles, was das Herz begehrt – zumindest dann, wenn man kein Vegetarier ist: Ein im Ofen auf Brot, Käse und im Speckmantel gebackenes Ei, das zudem mit frischen Kräutern bestreut wird. Einfach lecker und auch ein optisches Highlight, das Eindruck bei euren Gästen hinterlässt.

Rezept: Egg Muffins

Zutaten

Pro Person ein Ei
Ausreichend Frühstücks-Bacon
Toastbrot
Geriebener Gouda
Salz, Pfeffer
Schnittlauch
Butter

Sonstiges: Muffinform zum Ausbacken

So bereitet ihr Egg Muffins zu

Zubereitung

Zuerst die Toastbrote passend für die Muffinform ausstechen. Das kann man mit einem passenden Glas machen oder zur Not auch einfach mit dem Messer ausschneiden.

Anschließend die passende Anzahl an Muffinformen mit etwas Butter ausstreichen, die Toastbrotkreise hineinlegen und jeweils mit etwas geriebenem Gouda bestreuen.

Zwischendurch ausreichend Baconscheiben kurz in einer beschichteten Pfanne anbraten. Sie sollen hier aber noch nicht kross werden, weil man sonst die Muffinformen nicht damit auskleiden kann.

Die Baconscheiben anschließend in der Muffinfform und wenn möglich auch um das Brot herum als Hülle für das Ei auslegen.

Anschließend das Ei aufschlagen, hineingeben und mit Pfeffer und Salz würzen.

Nun alles im vorgeheizten Backofen (180 Grad) backen, bis das Ei stockt (hierbei kann man selbst entscheiden, wie lange man das Ei im Ofen lässt und wie hart es werden soll).

Zum Servieren die Eier vorsichtig mit Löffeln aus der Muffinform lösen und auf dem Teller noch mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Lasst es euch schmecken!

Alles rund ums Frühstücksei

Mexikanisch: Huevos Rancheros
Ein Klassiker: Eiersalat
Kalorienreich: Eggs Benedict
Jüdisches Rezept: Shakshuka

Cloud Eggs – Eier auf Wolke Sieben

Video: So bereitet ihr die Egg Muffins zu:

Diese Seite nutzt Cookies und Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Datenschutz | Einstellungen

Cookie Einstellungen

Nachfolgend können Sie auswählen, welche Art von Cookies Sie auf dieser Website zulassen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Cookie-Einstellungen speichern", um Ihre Auswahl zu übernehmen.

FunktionalUnsere Website verwendet funktionale Cookies. Diese Cookies sind erforderlich, damit unsere Website funktioniert.

AnalytischUnsere Website verwendet analytische Cookies, um eine Analyse unserer Website und eine Optimierung für die Zwecke z.B. für die Benutzerfreundlichkeit zu ermöglichen.

Social mediaUnsere Website setzt Social Media-Cookies, um Ihnen Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und FaceBook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

WerbungUnsere Website platziert Werbe-Cookies, um Ihnen Werbung von Drittanbietern basierend auf Ihren Interessen zu zeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten erfassen.

AndereUnsere Website platziert Cookies von Drittanbietern, die keine analytischen, sozialen Medien oder für Werbung sind.