Zum Inhalt springen

Thousand Island Dressing – Von New York aus in die Welt

Thousand Island Dressing ist eine der klassischen Salatsaucen schlechthin. Bekannt wurde das Dressing vor allem durch das New Yorker Hotel Waldorf-Astoria und es kann sowohl für Salat als auch für Burger, Sandwichs und Wraps eingesetzt werden. Das Rezept.

Thousand Island Dressing wird erstmals 1912 schriftlich erwähnt. Der Legende nach hat es die Gattin eines Fischers, Sophia LaLonde, in der Grenzregion zwischen den USA und Kanada erfunden. Zwischen den Thousand Islands am Ursprung des Sankt-Lorenz-Stroms bot ihr Mann Angeltouren an und sie servierte den Gästen hinterher Gerichte mit diesem Dressing. Von dort, aus dem Bundesstaat New York, gelangte das Rezept in die Hände des damaligen Hotelchefs des legendären Waldorf-Astoria, der es seinen Gästen fortan unter dem Namen Thousand Island Dressing als Dressing auf Salaten – allerdings nicht auf dem berühmten Waldorf-Salat – servierte.

© Waldorf Astoria New York
© Waldorf Astoria New York

Basis des Thousand Island Dressings sind Mayonnaise, Joghurt und Ketchup. Dazu kommen Gewürze, Zitronensaft und nach Belieben auch noch kleine Paprika-Würfel. Der US-Klassiker unter den Salat-Saucen passt dabei nicht nur zu verschiedenen Salaten. Auch zum Verfeinern von Sandwichs, Burgern oder auch Wraps wird das Thousand Island Dressing verwendet. 

Zutaten für das Thousand Island Dressing (für z.B. 4 Sandwiches)

2 EL Mayonnaise
2 EL Ketchup
1 EL Joghurt
1 EL frisch gepresster Zitronensaft oder Weißwein-Essig
½ TL Senf
Paprikapulver, Chiliflocken, Salz und Pfeffer
Nach Belieben oder als Topping: Je 1 EL fein gehackte rote und grüne Paprikawürfel

Zubereitung

Zunächst die Mayonnaise mit Ketchup, Joghurt, Senf und Zitronensaft vermischen und die kleinen Paprika-Würfel hinzugeben.

Alles mit Paprikapulver und einer Prise Chiliflocken würzen. 

Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und nochmals gut mischen.

Über den Salat oder auf Sandwich und Co geben.

Fertig.

Tipps:

Wollt ihr eine leichtere Version des Thousand Island Dressings machen, ersetzt einfach die Mayonnaise komplett durch Joghurt. Wer es etwas schärfer mag, kann das Thousand Island Dressing auch mit einem Schuss Tabasco würzen.

Hier: So geht das Dressing für den Ceasar Salad

thousand-island-dressing