Zum Inhalt springen

Marriott Bonvoy – Kochen mit Boulud und Ripert

Marriott International hat den neuen Namen seines Treueprogramms, Marriott Bonvoy, bekannt gegeben. Dieses bietet den Hotelgästen unvergleichliche Vorteile und Erlebnisse eines einheitlichen Loyalty-Programms – darunter auch zahlreiche exklusive kulinarische Angebote wie Kochkurse mit Spitzenköchen in New York City.

Bild: ©Thomas Schauer >> studio for photography LLC

Marriott Bonvoy ist das neue Reiseprogramm von Marriott International, das auf der Überzeugung basiert, dass Reisen seine Mitglieder und ihre Umwelt bereichert. Ab dem 13. Februar 2019 wird Marriott Bonvoy die Treueprogramme Marriott Rewards, The Ritz-Carlton Rewards und Starwood Preferred Guest (SPG) ersetzen. Dieses Reiseprogramm umfasst ein Portfolio von außergewöhnlichen Marken, bei denen Treuepunkte gesammelt und eingelöst werden können und das ein Angebot von rund 120.000 Destinationstouren und -abenteuern auf Marriott Bonvoy Moments bietet. Marriott Bonvoy ermöglicht es Mitgliedern, die Welt zu entdecken und ihrer Leidenschaft nachzugehen. Mit den fünf Elite-Stufen von Marriott Bonvoy ist der Status einfacher zu erreichen als je zuvor.

Mit einer einheitlichen Währung lassen sich Treuepunkte schneller und unkomplizierter sammeln und einlösen, und Mitglieder können mit Co-Branding-Kreditkarten von Chase und American Express das Punktesammeln beschleunigen. Durch Direktbuchung auf Marriott.com erhalten Mitglieder alle Vorteile des Elite-Status‘, darunter kostenloses und verbessertes WLAN und exklusive Mitgliedstarife. Mit der Marriott-App sind zusätzlich Ein- und Auschecken per Smartphone, Anfragen per Handy und gegebenenfalls auch die Benutzung des Smartphones als Zimmerschlüssel möglich. Neben einem leistungsstarken Reiseprogramm bietet Marriott.com 30 außergewöhnliche Hotel-Marken und zahlreiche Erlebnisse.

Kochkurse mit Boulud und Ripert

Neben lokalen Sehenswürdigkeiten und Exkursionen wie Wanderungen auf den Gletschern Patagoniens, Kamelritte durch die Wüste Marokkos oder eine Bootsfahrt durch die zeitlosen schwimmenden Dörfer in Vietnam, können Mitglieder auch einmalige Erlebnisse wie Kochkurse mit den berühmten französischen Chefköchen Daniel Boulud (u.a. „Daniel“, „Café Boulud„) und Eric Ripert („Le Bernardin„), die zu den besten Köchen New Yorks gehören, erleben.

Mitglieder können unter MeetMarriottBonvoy.marriott.com mehr über Marriott Bonvoy erfahren. Hier wird die neue Marke auch in einem kurzen Video vorgestellt. Weitere Vorteile des Treueprogramms unter www.marriott.com. Reisende können sich auch per Facebook, Twitter und Instagram über Marriott Bonvoy informieren.