Zum Inhalt springen

Makkaroni mit Käse – Typisch New York

Makkaroni mit Käse – ein Klassiker der New Yorker Küche und ein Mix der Küchenkulturen aus Italien und den USA. Wir präsentieren hier zwei Rezept-Varianten der legendären Mac and Cheese.

Rezept 1: Makkaroni mit Käse – Zutaten für 4 Personen

500 g Makkaroni oder Muschelnudeln
50 g Butter
2 EL Mehl
300 ml Kondensmilch
1 TL Senf
2 TL Salz
Muskatnuss
Pfeffer
300 ml Milch
300 g Cheddar-Käse oder Gouda, gerieben
150 g Paniermehl
50 g zerlassene Butter

Zubereitung

Zunächst die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen, abgießen und anschließend beiseite stellen.

Die Käsesoße

Für die Käsesauce zunächst die Butter in einer Pfanne heiß werden lassen. Wenn sich Blasen bilden, das Mehl einrühren und vorsichtig hellbraun anrösten. Anschließend die Kondensmilch hinzugeben, umrühren und dann den Senf einrühren.

Mit Salz, Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuss würzen und 5 Minuten weiter köcheln lassen, bis die Soße eine sämige Konsistenz annimmt.

Nun die Milch und den geriebenen Käse einrühren und diesen schmelzen lassen.

Anschließend die gekochten Makkaroni in die Soße geben, gut umrühren und anschließend alles in eine ausreichend große Auflaufform geben.

Zum Überbacken den Backofen auf 180 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen, die Makkaroni mit dem Paniermehl bestreuen und mit der zerlassenen Butter übergießen.

Für etwa 30 Minuten überbacken bis die Makkaroni mit Käse goldbraun sind.

Die Makkaroni mit Käse anschließend in eine Auflaufform geben und mit Paniermehl überstreuen.

Rezept 2: In Milch gekochte Makkaroni mit Käse (für vier Personen)

Zutaten
3 Tassen Milch
3 Tassen kurze Makkaroni oder Muschelnudeln
1,5 Tassen geriebenen Cheddar-Käse oder Gouda
Salz, Pfeffer

Zubereitung der Blitz-Makkaroni mit Käse

Zunächst die Nudeln vorsichtig für etwa 20 Minuten mit einem halben Teelöffel Salz in der Milch köcheln lassen.

Den Topf vom Feuer nehmen, den geriebenen Käse hinzugeben, mit Pfeffer abschmecken und gut verrühren.

Fertig!

Hier findet ihr ein weiteres Mac and Cheese Rezept

Mythos oder nicht: Schließt Käse den Magen?