Zum Inhalt springen

Drinks aus dem The Dead Rabbit: Mafioso und Son of a Gun

Das The Dead Rabbit ist laut der “World´s 50 Best Bars”-Rangliste aktuell die beste Bar der Welt. Das liegt auch an Drinks wie dem Mafioso und dem Son of a Gun, deren Rezepturen wir hier freundlicherweise veröffentlichen dürfen.

Bilder: ©The Dead Rabbit

Wir veröffentlichen die Rezepte und Zutatenlisten hier im englischen Original. Hier erfahrt ihr mehr über die Bar The Dead Rabbit.

Son of a Gun

Den Son of a Gun hat Dead Rabbit-Bartender Greg Buda für da Menü im Herbst 2015 erfunden: „Ich wollte mit dem Geschmack der roten Paprika arbeiten. Der Cachaca Rum gibt Körper, Erde und Cremigkeit, während der alte Tequila das Getränk noch mehr abrundet. Aperol verbindet die Aromen, während das Orangenaroma als Süßstoff die Paprika und den Aperol ergänzt“, sagt er über seinen Drink.

Zutaten für den Son of a Gun 

2 Dashes Tansy Tincture
0.5 oz Aperol
0.75 oz Lemon Juice
0.75 oz Red Bell Pepper Juice
0.75 oz Orangen-Sherbet
0.75 oz (Pueblo Viejo) Reposado Tequila
0.75 oz Novo Fogo Aged Cachaca

Method: Shaken
Glas: Sour Glass, No ice
Garnish: Bird's Eye Chili Salt

Mafioso

Den Mafioso hat Bartender Jesse Vida für das Menü „Volume 5“ im Jahr 2016 entwickelt.

Zutaten für den Mafioso aus dem The Dead Rabbit

2 dashes hellfire bitters
1 tsp fennel syrup
0.25 oz Aperol
0.5 oz Verjus
0.25 oz Apry
0.5 oz Pale Cream Montilla
1 oz Tequila Cabeza

Method: Stirred
Glassware: Nick & Nora
Garnish: Lemon Oil

 

Hier findet ihr die Bar The Dead Rabbit

www.deadrabbitnyc.com

Hier findet ihr weitere New Yorker Cocktail-Rezepte

Für den heißen Sommer: Spaniens Sommerhit "Tinto de Verano"