Zum Inhalt springen

Burgermeister – Burger-Rezept von Stefan Wiertz

Mit diesen Zutaten ist der Burgermeister ein echter US-Klassiker. Honig-Birnen und Ahornsirup verpassen dem Rindfleisch-Leckerbissen mit Speck und Cheddar eine einzigartige Note. Dabei hat Koch Stefan Wiertz ihn für die Telekom Campus Cooking Tour an deutschen Unis entwickelt.

Bild: ©Telekom Campus Cooking / Guido Schröder

Zutaten (für 4 Personen)

4 St. Brioche-Buns
Etwas gesalzene Butter
4 St. Rindfleisch-Patties
Etwas Ahornsirup
8 Sch. Cheddar
1/4 St. Eisbergsalat in feinsten Streifen
8 St. Speckscheiben

Honig-Birnen:
2 St. fein gewürfelte Birnen
1 St gewürfelte weiße Zwiebel
1 St. gewürfelte Knoblauchzehen
1 EL Honig
6 St. Walnüsse
Etwas brauner Zucker
Salz, Pfeffer und Chili

Zubereitung

Die Buns mit gesalzener Butter bestreichen und im Anschluss kross ausbacken.

Nun die Patties mit Ahornsirup glacieren und mit Cheddar belegen. Anschließend die Zutaten für die Honig-Birnen ca. 5 – 7 min. einkochen. Je nach Geschmack können geröstete Walnüsse als Topping verwendet werden.

Zuletzt das Fleisch, die Honig-Birnen, den Eisbergsalat und die angebratenen Speckscheiben auf dem Burger drapieren – und fertig ist der Burgermeister!

Guten Appetit!