Zum Inhalt springen

Ancolie – Salat im Glas kaufen

Salat im Glas ist ein Trend, dem sich vor allem Büro-Angestellte gerne hingeben. Am Abend zuvor zu Hause vorbereitet, hat man eine leckere und gesunde Mahlzeit fürs Büro. In New York hat sich ein kleiner Laden auf die Zubereitung spezialisiert.

Bilder: ©Ancolie und Derk Hoberg

Mitten in Greenwich Village, genauer gesagt in der W 8th Street, haben sich Chloe Vichot und ihr Mann Leo ihren Traum vom eigenen Laden und Restaurant erfüllt. Ganz nach dem Motto „klein aber fein“ verkaufen sie dort Salate im Glas. Zum Mitnehmen für die Mittagspause im Büro oder im Washington Square Park um die Ecke, oder aber zum dort essen, denn ein paar Tische stehen auch in ihrem kleinen Laden.

Mit Hilfe einer Kickstarter-Kampagne hat Chloe Vichot 20.000 US-Dollar zusammengetragen, um das „Ancolie“ zu eröffnen und um die Gläser für ihre Salate zu produzieren. Der Vorteil an ihren Gläsern gegenüber den herkömmlichen: „Aus meinen Gläsern kann man den Salat direkt essen“, sagt sie und weiter: „bei den Mason Jars ist die Öffnung oben oft zu eng und daraus zu essen ist schwierig.“ Die Gläser selbst bringen die meisten Kunden übrigens zurück. Neben der Theke steht ein stets aktuelles Schild, das die Gäste dazu motiviert: „Im Monat XY haben wir … Gläser recycled“, ist darauf zu lesen.

Verwendet werden ausschließlich frische Zutaten und die Betreiberin legt großen Wert auf deren nachhaltige Erzeugung und schonende Verarbeitung. Natürlich stürzt sich die New Yorker Presse auf einen innovativen Laden wie jenen von Chloe Vichot und so berichteten nicht nur einschlägige Food-Magazine, sondern auch die New York Times präsentierte das Ancolie bereits. Immer ein beliebtes Motiv dabei: Der bunte Rainbow Salad, der alleine schon aufgrund seiner farbenfrohen Erscheinung Appetit macht.

Der Rainbow-Salat im Ancolie

Doch es gibt nicht nur Salate im Glas im Ancolie, auch wenn diese im gesundheitsbewussten New York City natürlich der Renner schlechthin sind. Lasagne, Gemüsegerichte, Suppen und viele andere Speisen tauchen auf der wechselnden Karte auf und auch die Zutaten, um einen Schokoladenkuchen zu backen, hat Chloe Vichot in ein Glas gepackt.

Hat man sich einen Salat aus dem Ancolie mitgenommen, muss man diesen vor dem Verzehr nur noch ordentlich durchschütteln und fertig ist ein vollwertiges Gericht, das man mit etwas Brot auch noch um eine Portion Kohlenhydrate erweitern kann. Eine gesündere Mahlzeit für unterwegs kann man sich kaum vorstellen – und schmecken tut der Salat ja obendrein.

Hier findet ihr das Ancolie

www.ancolie.co