Zum Inhalt springen

American Pancake Rezept – Pfannkuchen selber machen

Verführerisch duftender Kaffee und Pancakes zum Frühstück – wenn ihr diese Erfahrung in einem New Yorker Diner schon einmal gemacht habt, wollt ihr sie zu Hause sicher nicht missen. Unser Pancake Rezept.

Pancakes gehören in New York genau wie die vielfältigen Eierspeisen zu einem ausgiebigen Frühstück dazu! Und wie immer sorgt eine Prise Salz auch bei dieser Süßspeise für das gewisse Etwas. Deshalb werden in den USA oft auch knuspriger Bacon, Spiegeleier oder andere deftige Beilagen zu den Pancakes serviert. Auch die Zutat Natron mag den einen oder anderen verwunden, allerdings sorgt es dafür, dass die American Pancakes schön locker werden.

Wer die Pancakes lieber süß mag, rührt Kokosflocken, Orangen- oder Zitronenabrieb oder gleich ganze Früchte wie Blaubeeren oder Himbeeren mit in den fertigen Teig, backt die Pfannkuchen anschließend aus und genießt sie ganz klassisch mit Ahornsirup.

Pancake Rezept
Unser Pancake Rezept

Ihr seht schon, American Pancakes sind so vielfältig, dass man sie ständig in anderen Varianten essen könnte. Hier findet ihr nun jedoch erstmal das Pancake Rezept, das die Grundlage für all diese Vielfalt bildet.

Pancake Rezept

Zutaten für die American Pancakes (ergibt 4-5 Pancakes)

180 g Weizenmehl (Typ 405)
2 EL Zucker
1 EL Vanillezucker
1,5 TL Backpulver
1,5 TL Natron
1/2 TL Salz
50 g Butter
1 Ei (Größe M)
150 ml Buttermilch
75 ml Milch
Butter zum Ausbacken

Als Beilage für die American Pancakes eignen sich unter anderem:

Ahornsirup, Puderzucker zum Bestäuben, frische Früchte, Vanilleeis

Zubereitung

Zunächst Mehl, Vanillezucker, Backpulver und Natron in eine Schüssel sieben und mit dem Zucker und dem Salz vermischen.

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und mit der Buttermilch, der Milch und dem Ei in einer ausreichend großen Schüssel gut verrühren. 

Nun die Mehlmischung hinzugeben und alles schnell verrühren, bis man einen glatten Teig hat. Diesen Teig für etwa 10 Minuten ruhen lassen.

Kurz vor dem Ende dieser Zeit etwas Butter in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Nun so viel Teig in die Pfanne geben, dass ein mittelgroßer Pancake entsteht. Wenn man kleinere Pfannkuchen macht, passen bis zu drei nebeneinander in eine große Pfanne. Diese langsam auf beiden Seiten goldbraun backen (erst wenden, wenn sich auf der Oberseite kleine Bläschen bilden). Anschließend diese Prozedur wiederholen bis der Teig aufgebraucht ist.

Zum Servieren die American Pancakes entweder mit Puderzucker bestreuen, mit frischen Früchten garnieren oder mit ordentlich Ahornsirup übergießen.

Wir hoffen, euch schmeckt unser Pancake Rezept!