Zurück zum Content

Essen gehen in New York

Alle Informationen rund ums Essengehen in New York City. Preise, Reservierung, Dress Code und Angebote. Essen gehen in New York leicht gemacht.

Ihr seid auf dem Weg oder schon dort und wollt gut essen gehen in New York? Dann seid ihr hier schon mal richtig. Wir haben die wichtigsten Informationen rund ums Essengehen in New York für euch zusammengefasst.

Wann wird in New York gegessen

Die allgemeinen Essenszeiten in New Yorker Restaurants sind von etwa 12 bis 14 Uhr, was das Mittagessen betrifft. Abendessen gibt es in den meisten Restaurants zwischen 18 bis 22 Uhr. Natürlich gibt es unzählige Restaurants, die auch noch später in der Nacht Essen servieren. Das sollte man zuvor aber abklären, um keinen Reinfall zu erleben.

Essen gehen in New York: Die Preise

Solltet ihr im Internet zum Beispiel bei yelp, auf ein Restaurant gestoßen sein, wird die Preiskategorie, in die das jeweilige Restaurant einzuordnen ist, mit unterschiedlich vielen Dollarzeichen angegeben. Zur Orientierung haben wir die ungefähren Preise, die hinter den Dollarzeichen stecken, zusammengefasst. Dabei handelt es sich natürlich nur um einen ungefähren Wert, der ohne Getränke, Trinkgeld und Tax gilt. Um eine Idee von den Preisen eines Gerichts im jeweiligen Restaurant zu bekommen, genügt dies aber:

$ = unter 10 US-Dollar

$$ = 10 bis 25 US-Dollar

$$$ = 25 bis 50 US-Dollar

$$$$ = mehr als 50 US-Dollar

Einen Tisch Reservieren

Infos zur Reservierung in den gewünschten Restaurants findet ihr auf den jeweiligen Homepages der Restaurants. Natürlich könnt ihr auch auf Onlinedienste wie opentable zurückgreifen. In beliebten und gut bewerteten Restaurants solltet ihr unbedingt vorab reservieren, je früher, desto besser. Vor allem, wenn ihr abends oder am Wochenende essen gehen wollt. Spitzenrestaurants wie das „Per se“ oder das „Le Bernadin“ sind gerne mal auf Monate hinweg ausgebucht. Da die Auswahl an sehr guten Restaurants in New York immens ist, bekommt man nach einigen Reservierungsversuchen im Normalfall aber meist doch irgendwo einen Platz und somit in den Genuss eines Mahls bei einem Spitzenkoch.

Dress Code im Restaurant

In Fine Dining Restaurants ist zumeist ein Jackett gewünscht. Ob auch Krawatte angesagt ist, verrät euch im Falle einer Reservierung euer Ansprechpartner am Telefon. Häufig wird man bei einer Onlinebuchung auch telefonisch kontaktiert, um die Reservierung nochmals zu bestätigen. Dabei wird man auch gleich auf den bestehenden Dress Code für den anstehenden Restaurant-Besuch hingewiesen.

Ankommen im Restaurant

Im Restaurant angekommen, wartet man nach dem Prinzip „Wait to be seated“, bis man zu seinem reservierten oder einem freien Tisch geführt wird. Habt ihr nicht reserviert, müsst ihr hier je nach Restaurant womöglich längere Wartezeiten in Kauf nehmen.

Bezahlen im Restaurant

New Yorker zahlen zumeist mit ihrer Kreditkarte. Der Kellner kommt mit einem Etui und der Rechnung zur Prüfung. Ihr Steckt die Kreditkarte (oder den Betrag in bar) hinein und der Kellner nimmt das Etui zur Zahlung mit. Im Anschluss kommt er mit zwei Belegen (einen für euch, einen fürs Restaurant) und eurer Kreditkarte wieder. Die könnt ihr nun wieder an euch nehmen. Auf dem Beleg für das Restaurant gebt ihr nun noch an, wie viel Trinkgeld ihr geben wollt (üblicherweise mindestens das Doppelte der Steuer, also etwa 17 Prozent des Rechnungsbetrages). Hier findet ihr alle Infos zum Trinkgeld in New York.

Angebote

Pre Fixe Lunch

Eine tolle Möglichkeit, um in New York City günstig in einem Spitzenrestaurant zu essen, sind die sogenannten Pre Fixe-Menüs. Meistens zum Lunch und sogar in einigen Spitzenrestaurants angeboten, beinhalten sie zumeist dreigängige Menüs für einen günstigen Preis – meist unter 50 Dollar für das Menü. Der Preis versteht sich dabei immer ohne Getränke, Tax und Trinkgeld. Im Normallfall hat man dann bei jedem Gang die Auswahl zwischen mindestens drei verschiedenen Gerichten und kann sich so sein individuelles Mahl zusammenstellen. Unter anderem das Telepan und das Jean-Georges bieten solche Pre Fixe-Menüs an. Zu beachten gilt, dass die Pre Fixe-Menüs meist nur unter der Woche angeboten werden.

NYC Restaurant Week

Zweimal im Jahr findet die sogenannte NYC Restaurant Week statt. Sowohl im Sommer als auch im Winter bieten teilnehmende Restaurants während dieser Woche ein Drei-Gang-Menü für 25 US-Dollar (Lunch) oder 38 US-Dollar (Dinner) an. Natürlich empfiehlt es sich gerade in diesen Wochen, rechtzeitig vorab zu reservieren. Weitere Informationen: www.nycgo.com/restaurant-week

Essen gehen in New York – Restaurants finden

www.nymag.com/restaurants

www.nyc.com/restaurants

Foto oben: © NYC & Company/Will Steacy

Essen gehen in New York - Zu Gast im Jean-Georges
Essen gehen in New York – Zu Gast im Jean-Georges